wirberatenonline

#wirberatenonline

Ich muss mich anmelden? Das klingt kompliziert.

  • Ja. Damit wir Dich/Sie sicher beraten können, ist eine Registrierung erforderlich.
  • Es ist aber ganz unkompliziert und dauert nur wenige Minuten! 
  • Außer einer E-Mailadresse benötigen wir keine persönlichen Daten.
  • Benutzer*innen-namen sowie das Passwort sind frei wählbar.
  • Du/Sie kannst/können anonym bleiben und einen Wunschnamen bzw. einen Chatnamen festlegen.
  • Weitere Einträge sind freiwillig (Genauer nachzulesen unter dem Punkt Datenschutz und Nutzungsbedingungen)
  • Jetzt nur noch die Nutzungsbedingungen akzeptieren und den Datenschutzbestimmungen einwilligen und es kann losgehen.

Aber was passiert mit meinen Daten?

Keine Sorge, die Daten sind bei uns sicher. Wozu diese verwendet werden und wo und wie lange sie gespeichert werden, kann unter dem Punkt Datenschutz nachgelesen werden.

Ich habe keine E-Mail-Adresse. Kann ich trotzdem eine Beratung bekommen?

Leider ist eine Beratung ohne E-Mail-Adresse nicht möglich. Nachfolgend eine kurze Erläuterung zum Einrichten einer E-Mail Adresse:/p>

Anleitung in Schritten:

  1. Aussuchen einer Domain / eines Anbieters. Die Anbieter sind in der Regel alle kostenfrei oder bieten kostenfreie Optionen an. Es gibt z.B. folgende:
  2. Klick auf „Registrieren“ oder „Konto erstellen“
  3. Nutzer*innennamen (lokaler Teil), also deine Wunschadresse, überlegen.
  4. Passwort festlegen.
  5. Danach kann das Postfach jederzeit auf der Webseite des Anbieters abgerufen werden. Das Einloggen erfolgt mit dem Nutzer*innennamen und dem Passwort.

Kurze Erläuterung der einzelnen Schritte:

Mit einer E-Mail-Adresse können E-Mails versendet und empfangen werden. Die E-Mail Adresse zeigt den angeschriebenen Personen an, von wem die E-Mail gesendet wurde.

Jede E-Mail-Adresse kann weltweit nur einmal vergeben werden. Das bedeutet, dass Deine/Ihre Adresse nur von Dir/Ihnen benutzt wird. E-Mail-Adressen können nicht geändert aber jederzeit wieder gelöscht werden.

Eine E-Mail-Adresse besteht aus einem @-Zeichen, sowie einem lokalen Teil davor und einem Domänenteil dahinter wie zum Beispiel: lokaler-teil@gmail.de

Der Domänenteil (hinter dem @-Zeichen) richtet sich nach der Domain, unter der die E-Mail-Adresse angelegt wird. Der unterscheidet sich von Anbieter zu Anbieter – z.B. - gmail.de, posteo.de oder auch web.de oder gmx.de, u.v.m.

Der lokale Teil einer E-Mail-Adresse ist der, der frei gewählt werden kann – z.B. Yasmin99@gmail.com.

Als letzter Schritt erfolgt die Auswahl des Passwortes, welches im Zusammenhang mit der E-Mailadresseden den Zugriff auf das E-Mail Konto ermöglicht.

Fertig!

  1. Mit deiner Teilnahme akzeptierst du / bist du einverstanden, dass eine Fachkraft den Chat moderiert und diese die Gesprächsleitung, das Thema und die Verantwortung für den Chatverlauf hat.
  2. Im Chat sind rechtsextreme, sexistische, menschenfeindliche Äußerungen und Beleidigungen nicht erlaubt.
  3. Jede/r hat das Recht, ihr/ sein Thema einzubringen, sich am Gespräch zu beteiligen oder die Diskussion nur mitzulesen. Wir erwarten von allen Teilnehmer*innen Respekt vor anderen Meinungen und Einstellungen. Diese dürfen nicht verletzend sein.
  4. Achte auf Deine Anonymität und setze diese nicht leichtfertig außer Kraft, indem du Daten wie z.B. deinen Wohnort nennst. 
  5. Wenn du den persönlichen/direkten Kontakt möchtest, kannst du per Mail oder per Anruf der Berater*in persönliche Daten oder Anliegen anvertrauen und schauen, welche Art der Beratung für dich in Frage kommt (per Mail, per Telefon oder in den geschützten Räumen der Beratungsstelle von FSZ)  
  6. Im Chat werden manchmal sehr vertrauliche Gespräche geführt. Mit deiner Teilnahme akzeptierst du, dass alles, was du hier über andere User*innen erfährst, in diesem geschützten Raum bleibt. Ebenso ist es nicht erlaubt, screenshots zu erstellen oder Chatverläufe zu speichern. Chatraum = geschützter Raum!
  7. Wenn es Konflikte gibt, sollen diese direkt im Chat angesprochen werden.
  8. Im Gruppenchat möchten wir nicht über (detaillierte) Beschreibungen von Gewalterfahrungen, von selbstverletzendem Verhalten (SVV), von Symptomen einer Essstörung oder Suizidplänen/Selbstmordgedanken sprechen. Bitte nutze hierfür die Einzelberatung (Einzelchat oder Mailberatung). Selbstverständlich kannst du jederzeit über Hintergründe und Impulse reden, die ein bestimmtes Handeln auslösen und natürlich über Möglichkeiten zur Veränderung oder Vermeidung belastenden Verhaltens. 
  9. Wenn du gegen diese Regeln verstößt, kannst du kurzfristig oder für die Dauer des Chats, bei schwerwiegenden Verstößen auch für mehrere oder sogar alle Chats, ausgeschlossen werden.
  10. Bitte habe Verständnis, wenn jemand nicht so sicher und ausführlich schreiben kann. Nur ein respektvoller und achtsamer Umgang miteinander kann hilfreich sein. 

Wenn du dir Gedanken zu deinem Alkohol- und / oder Drogenkonsum machst:

Drogennotdienst 24 h Beratung Telefon: 030 / 19237

Wenn du nicht mehr weiter weißt:

Telefon Seelsorge (24h): 0800 111 0 111 oder 0800 111 0 222

Telefonische Krisenberatung für Frauen*: 030 / 615 42 43

Telefonische Beratung für Frauen* mit internationaler Geschichte: 030 / 615 75 96

Kinder- und Jugendtelefon (24h): 0800 / 1110333

Corona-Seelsorge-Hotline: 030 / 403 66 58 85

Mädchennotdienst (24h): 030 / 61 00 63

Kinderschutz (24h): 030 / 61 00 66

Wenn du Selbstmordgedanken hast:

https://www.suizidpraevention-berlin.de

https://www.berliner-krisendienst.de

https://www.neuhland.net

Wenn du körperliche, psychische oder seelische Gewalt erlebst:

Hilfetelefon (Deutschland weit): 08000 11 60 16 

BIG Hotline (für Berlin): 030 / 61 10 30 08

Gewaltschutzambulanz Charité Berlin: 030 /450 57 02 70

Wenn dich jemand sexuell bedrängt oder nötigt:

LARA - Fachstelle gegen sexualisierte Gewalt an Frauen* (9-18 Uhr): 030 / 216 88 88 oder beratung@lara-berlin.de

Wildwassere.V., Beratungsangebote für Mädchen* /Frauen* /Trans-* /Inter-* und non binäre Personen bis 27 Jahre: 030 / 282 44 27
mehr Infos unter: www.wildwasser-berlin.de

Wenn du Probleme mit dem Essen hast:

www.dick-und-duenn-berlin.de

www.bitterundsuess.de

www.bulimie-online.de

www.magersucht-online.de

www.adipositas-online.de

www.overeatersanonymous.de

Wenn du schwanger bist:

Hilfetelefon für Schwangere in Not: 0800 / 404 00 20

Weitere Infos u.a. hier:

www.profamilia.de

www.schwanger-und-viele-fragen.de

www.schwangerinmeinerstadt.de

www.wigwamzero.de (Schwangerschaft und Alkohol)

Hier gelangen Sie zur Online Beratung