Verwaltungsmitarbeiter*in (w/d) für das Betreute Wohnen

Stellenausschreibung

FrauSuchtZukunft e.V bietet als bundesweit größter frauenspezifischer Suchthilfeträger eine Bandbreite an Angeboten zur Beratung, Betreuung und Behandlung von Frauen* und Kindern. Unsere Angebote richten sich an Mädchen*, Frauen* und Kinder aus suchtbelasteten Familien.

Das Betreute Wohnen sucht ab 01.04.2021 eine

Verwaltungsmitarbeiter*in (w/d)

Wir begrüßen ausdrücklich die Bewerbungen von Frauen* mit persönlicher Migrationsgeschichte, Women* of Color, Schwarzen Frauen* sowie Trans*, Inter* und nicht-binären Menschen.

Das Betreute Wohnen von FrauSuchtZukunft e.V. bietet Frauen* mit Suchtproblemen unterschiedliche betreute
Wohnformen:
• Betreutes Gruppenwohnen nach abgeschlossener Suchttherapie (§§ 67ff. SGB XII)
• Betreutes Einzelwohnen und WuW (§§ 67ff. SGB XII) in eigenem Wohnraum, PSB - Wohnen

Zu Ihren Aufgabenbereichen gehören
• Erstellung/Pflege von Tabellen für Kalkulation und Controlling
• Kassenführung und Abrechnung, Budgetkontrolle
• Mahnwesen/Bearbeitung von Offenen Posten
• Verwaltung von Trägerwohnungen
• Büromanagement, Verwaltung, Telefondienst, Terminplanung
• Allgemeine Verwaltungsaufgaben

Wir erwarten
• Eine kaufmännische Ausbildung
• sichere EDV-Kenntnisse (MS Office, Outlook, etc.)
• Kommunikations- und Teamfähigkeit
• Durchsetzungsvermögen und Konfliktfähigkeit
• Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten

Wir bieten Ihnen
• Teilzeit (30 Stunden WAZ)
• Vergütung in Anlehnung an TVL
• 30 Tage Urlaub / Jahr bei einer 5-Tage-Woche
• Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten in einem engagierten Team
• Offener Umgang miteinander, kollegialer Austausch und gegenseitige Unterstützung
• Urlaub während der ersten sechs Monate möglich
• regelmäßige Teamsitzungen und Fortbildungen (10 Fortbildungstage)

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung per E-Mail an: s.gutsche@frausuchtzukunft.de
Ansprechpartnerin ist Frau Sabine Gutsche, Einrichtungsleitung Betreutes Wohnen von FrauSuchtZukunft e.V.
Papierunterlagen können aus technischen Gründen nicht berücksichtigt werden und werden und werden nicht zurückgesandt.

Beitrag in den sozialen Medien teilen

Kommentare sind deaktiviert