Verbundwohnen in Tempelhof-Lichtenrade sucht Sozialpädagog*in

Stellenausschreibung

FrauSuchtZukunft sucht ab sofort für den neuen Wohnverbund für psychisch erkrankte und suchtmittelabhängige Frauen* in Tempelhof-Schöneberg, Standort Lichtenrade eine*

Sozialpädagog*in (B.A., M.A., Diplom) für die Eingliederungshilfe nach § 53 SGB XII für Frauen* mit Doppeldiagnose für 30h WAZ

Das Angebot des Wohnverbundes richtet sich an volljährige Frauen*, die suchtmittelabhängig sind und eine psychische Erkrankung haben. Der Wohnverbund mit insgesamt 12 Plätzen bietet individuelle Unterstützung und Alltagsbegleitung in Apartmentwohnungen mit angegliedertem Büro vor Ort, ggf. auch Betreuung von Klient*innen im eigenen Wohnraum.

 Aufgabengebiete:

  • individuelle Beratung und Betreuung in den Lebensfeldern Selbstversorgung/Wohnen, Tages-, Freizeit- und Kontaktgestaltung, Arbeit/Ausbildung, Suchtmittelabhängigkeit und psychische Erkrankung
  • Erstellung von Hilfeplänen gemäß BBRP
  • Einzelgespräche, Gruppengespräche und Gruppenangebote
  • klient*innenbezogene Zusammenarbeit
  • Mitgestaltung des sozialtherapeutischen Milieus im Haus
  • interne und/oder externe Gremienarbeit

Voraussetzungen und Anforderungen:

  • Berufsabschluss als Sozialpädagog*in oder Sozialarbeiter*in
  • möglichst Berufserfahrung mit der Zielgruppe und/oder Betreuungsform
  • Kenntnisse in der sozialpsychiatrischen Versorgung
  • Empathie, Kreativität, Teamfähigkeit und Belastbarkeit, Organisationsvermögen, Selbständigkeit
  • Interesse an frauen*politischen und frauen*spezifischen Themen
  • Freude an der Mitgestaltung im neuen Wohnverbund und in der Trägerorganisation

Wir bieten Ihnen:

  • selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten in einem engagierten Team
  • Aktive Mitgestaltungsmöglichkeiten beim Neuaufbau eines Projektes
  • 30 Stunden WAZ, ggf. auch Erhöhung möglich
  • wöchentliche Teamsitzungen, monatliche Supervisionen und regelmäßige Fortbildungen
  • 30 Tage Urlaub/ Jahr

Ansprechpartnerin ist Frau Katrin Beckmann, Einrichtungsleitung Betreutes Wohnen/Verbundwohnen von FrauSuchtZukunft – Verein zur Hilfe suchtmittelabhängiger Frauen e.V.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung per E-Mail an: k.beckmann@frausuchtzukunft.de

 

 

Kommentare sind deaktiviert