Bewerbungscoaching

Bewerbungscoaching

Zielgruppe
Für Frauen* mit Suchtproblemen die Unterstützung bei der Orientierung und Organisation eines beruflichen (Wieder-) Einstiegs suchen.
Unser Angebot richtet sich an suchtmittelabhängige, abstinent lebende und an substituierte FTI* (Frauen*, trans*, inter*) ohne Beikonsum.

Angebot
Im Bewerbungscoaching werden Sie unterstützt und begleitet, sich mit Ihrer Berufsbiographie und ihren Schlüsselkompetenzen zu beschäftigen.
Sie befassen sich u.a. mit:
den eigenen Stärken und Ressourcen,
der persönlichen Motivation (wieder) erwerbstätig sein zu wollen,
der Analyse von Stellenausschreibungen,
der Erstellung von Bewerbungsunterlagen,
und der praktischen Vorbereitung von Vorstellungsgesprächen.

Das Bewerbungscoaching findet in Kleingruppen und in Einzelberatungen statt.

Termine
Auf Anfrage

Gefördert durch Europäische Union Eurppäischer Sozialfonds, ESF im Land Berlin, Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung

Beitrag in den sozialen Medien teilen

Kommentare sind deaktiviert