Meereslandschaften

Zur Ausstellung  "Meereslandschaften"

Das Thema Meereslandschaften steht bei der Künstlerin Ute Ihle seit vielen Jahren im Mittelpunkt ihrer Arbeiten. Durch zahlreiche Begegnungen mit dem Meer hatte sie häufig die Gelegenheit, dieses Naturphänomen mit seinen wechselnden Atmosphären aufzunehmen. Die Großartigkeit und die beinahe unendlich erscheinende Weite des Meeres, seine Kraft, seine Dynamik, der Blick auf die vielfach noch unberührte, manchmal sogar menschenleere Natur zu allen Jahreszeiten beeindruckten sie schon immer und erzeugten zugleich Entspannung und Zufriedenheit in ihr. Folglich finden sich die Farben des Nordens mit seinen vielen Facetten in ihren Bildern wieder. Die Darstellung einzelner Details der Wellen, der Wolken mit ihren zahlreichen Farbnuancen und abstrakten Formen sind ein unerschöpfliches Thema für sie.

www.ute-ihle-art.jimdo.com

 

 U t e  I h l e

  • lebt seit 1988 im Land Berlin/Brandenburg und seit 1999 in Woltersdorf
  • 2004 - 2007 Studium der Malerei und Grafik am Institut für Ausbildung in bildender Kunst und Kunsttherapie (IBKK) in Bochum mit Abschlussdiplom
  • 2008 - 2011 Meisterklasse bei Dietmar H.D.T. Jäckel und Prof. Piotr Sonnewend
  • 2012 Meisterschülerin bei Prof. Piotr Sonnewend am IBKK in Bochum
  • 2014 Mitglied der "Ateliergemeinschaft Flakensee" in Woltersdorf

Kommentare sind deaktiviert