Gesamtleitung/-koordination und Geschäftsführung gesucht

Stellenausschreibung

Gesamtleitung/ -koordination und Geschäftsführung zum 01.05.2021

FrauSuchtZukunft bietet seit 1982 als bundesweit größter frauenspezifischer Suchthilfeträger Angebote in den Bereichen Beratung / Therapie, Wohnen und Arbeit für süchtige Mädchen*, Frauen* und Kindern aus suchtbelasteten Familien, substituierte Frauen*, trans*- und inter*Personen. Wir sind ein anerkannter Träger in der Berliner Suchthilfelandschaft. Wir begrüßen ausdrücklich die Bewerbungen von Frauen* mit persönlicher Migrationsgeschichte, Women* of Color, Schwarzen Frauen* sowie trans*, inter* und nicht-binären Menschen.

Ihre Aufgaben:

  • Planung, Steuerung und Controlling sämtlicher betriebswirtschaftlicher und Finanzprozesse (Zuwendung und Entgelt), Verhandlungen mit Kostenträgern
  • Leitung des Geschäftsstellen-/Verwaltungsteams als Herzstück des Trägers
  • Professionelle Personalführung und Personalmanagement
  • Strategische Führung und Leitung im Führungsteam zusammen mit den Einrichtungsleitungen
  • Qualitätsmanagement (in enger Zusammenarbeit mit der Qualitätsbeauftragten)
  • Arbeitsschutz, Datenschutz, Kinderschutz (in enger Zusammenarbeit mit den Beauftragten)
  • Öffentlichkeitsarbeit (in enger Zusammenarbeit mit der Verantwortlichen für Öffentlichkeitsarbeit)
  • Repräsentation des Trägers in fachlichen und politischen Gremien
  • Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat

Ihre Kompetenzen:

  • ein Studienabschluss in Sozialmanagement, Sozialwirtschaft, Betriebswirtschaft od. ä.
  • Berufserfahrung mit geschäftsführenden Tätigkeiten im sozialen Bereich
  • Einschlägige Kenntnisse im Gemeinnützigkeits-, Haushalts-, Arbeits- und Sozialrecht
  • ein richtungsweisender und partizipativer Leitungsstil
  • Kooperations-, Kommunikations- und Verhandlungsfähigkeit
  • Lust am strukturierten und lösungsorientierten Arbeiten
  • Fähigkeit zum strategischen und visionären Denken
  • eine queer-feministische und von Diversität geprägte Grundhaltung
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Betriebsräten

Wir bieten:

  • eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem Frauensuchthilfeträger
  • Unterstützung durch erfahrene engagierte Einrichtungsleiter*innen und einen aktiven Vorstand
  • eine wertschätzende und anregende Arbeitsatmosphäre
  • über 60 engagierte und kompetente Mitarbeiter*innen
  • ab 34,5 Std./Woche bis zu Vollzeit und 30 Tage Urlaub
  • Vergütung in Anlehnung an TVL E 13
  • Einarbeitungsphase und Begleitung durch Coaching
  • Zentral gelegene Geschäftsstelle in Friedrichshain/Kreuzberg

Wir wünschen uns eine Bewerber*in, die mit Herz und know how die zunehmende Verdichtung der Arbeitsprozesse von FrauSuchtZukunft, eines Trägers der Berliner Suchthilfe mit Alleinstellungsmerkmal, managt und damit die wichtigen Tätigkeiten der Kolleg*innen in den Einrichtungen unterstützt, begleitet und entlastet.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung an Sabine Gutsche: s.gutsche@frausuchtzukunft.de

FrauSuchtZukunft
Verein zur Hilfe suchtmittelabhängiger Frauen e.V.
Friedrichstr. 231 / 10969 Berlin / www.frausuchtzukunft.de

Beitrag in den sozialen Medien teilen

Kommentare sind deaktiviert